Jekejeke Prolog 1.4.3 (Rationalzahlen)

Jan Burse, erstellt 10. Apr 2020 Hallo Zusammen, Wir haben soeben eine neue Ausgabe von Jekejeke Prolog aufgeschaltet. Die folgenden wesentlichen Verbesserungen sind enthalten: - Modul "bits": Die auswertbaren Funktionen aus der Minlogerweiterung wurden in die Laufzeitbibliothek verschoben und bekamen SWI-Prolog kompatible Namen. Die Zahlentheoretischen Funktionen gcd/2 und lcm/2 sind nun vorinstalliert, genauso die bitweisen Funktionen msb/1, lsb/1 und popcount/1. - Neues Modul "ratio": Dieses Modul liefert Rationalzahlen Arithmetik. Die Sortierung von Rationalzahlen wurde noch nicht implementiert. Ansonsten liefern wir die SWI-Prolog/ECLiPSe Prolog Funktionalität mit zusätzlicher Funktionalität gcd/2, mod/2, etc.. erweitert auf Rationalzahlen. Rationalzahlen werden mit dem Operator (#)/2 dargestellt: ?- X is gcd(21 rdiv 10, 35 rdiv 6). X = 7#30 - Neues Modul "approx": Dieses Modul erlaubt float und float32 durch Rationalzahlen anzunähern. Sehr grosse oder sehr kleine Zahlen können noch nicht zurückkonvertiert werden. Ansonsten ist die Annäherung platzsparender als bei SWI-Prolog/ECLiPSe Prolog: ?- X is rationalize((93+pi)/103). X = 77876443#83431878 Die neuen Möglichkeiten der Module "ratio" und "approx" sind noch im Versuchsstadium und sollen in den nächsten Ausgaben weitere Verbesserungen erhalten. Fröhliches Kodieren! #StayHome Android Appstores: Google Play Herunterladen: Jekejeke Runtime

Kommentare