Jekejeke Prolog 1.4.1 (Eifrige Tabulation)

Jan Burse, erstellt 12. Nov 2019 Hallo Zusammen, Wir haben soeben eine neue Ausgabe von Jekejeke Prolog aufgeschaltet. Die folgenden wesentlichen Verbesserungen sind enthalten: - Disjunktion eingereiht: Die Einreihung ist nun vollständig sodass die Kontrollkonstrukte (;)/2, (',')/2, etc.. nicht mehr Meta-Prädikat Realisierungen benötigen. Disjunktion wird nicht mehr planiert. - Modul "sequence": Es gibt die neuen Prädikate distinct/2 und order_by/2. Das Prädikat distinct/2 ist eifrig und benutzt Variantenbasierte Gleichheit. Das Prädikat order_by/2 ist träge und benutzt Variantenbasierte Vergleiche. In Bezug auf letzteres sind wir nicht mit SWI-Prolog kompatibel welches msort/2 benutzt. - Modul "tabling": Prädikate die Vergleiche benutzen wurden gestrafft und verfügen jetzt über eine Sortierungsoption. Die Aggregateprädikate und die table Direktive verstehen ausserdem eine eager/1 Option. Eifrige Tabulation erlaut potentiell unendliche Resultate. Eine Beispieldirektive kann so aussehen: :- table fib/2 as [type(hash),eager(true)]. Fröhliches Kodieren! Android Appstores: Google Play Herunterladen: Jekejeke Runtime

Kommentare