Jekejeke Prolog 1.3.1 (answer set programming)

Jan Burse, erstellt 02. Nov 2018 Hallo Zusammen, Wir haben soeben eine neue Ausgabe von Jekejeke Prolog aufgeschaltet. Wir haben hauptsächlich an der Entwicklungsumgebung und an der Minlog Erweiterung gearbeitet: - Deterministischer Debugger: Die Entwicklungsumgebung verfügt jetzt über einen deterministischen Debugger. Der Debugger wird für deterministisch abgeschlossene Unterziele die Debuggerentscheidungspunkte eliminieren und somit unnötige Debuggerports unterdrücken. Das reduziert Ausstoss beim Debuggen. Es gibt auch ein neues Modul "attach". - Constraint Handling Rules: Die Minlog Erweiterung verfügt jetzt über ein neues Modul "chr". Wir haben zuerst die Module "hypo" und "delta" überarbeite, und dannn eine Übersetzung von Constraint Handling Rules in Vorwärtsverkettungsregeln bewerkstelligt. Unser Ansatz verfügt über ein logisches Kreuzprodukt. Augenblicklich besteht die Einschränkung darin, dass Vorwärtsverkettungsregeln Grundfakten liefern müssen. - Answer Set Programming: Die Minlog Erweiterung verfügt jetzt über ein neues Modul "asp". Wiederum basierend auf der Überarbeitung der Module "hypo" und "delta", haben wir Auswahloperatoren für Answer Set Programming via Vorwärtsverkettungsregeln bewerkstelligt. Augenblicklich besteht analog die Einschränkung darin, dass Vorwärtsverkettungsregeln Grundfakten liefern müssen. Unsere Vorwärtsverkettungsmaschine liefert schon α-nodes Hashing, sodass Answer Set Programming zügig ausgeführt werden kann. Nichtsdestotrotz sind unsere Module "chr" und "asp" noch einfach gehalten. Alternative Umschreibungen, wie z.B. in einen SAT Solver, und mögliche Erweiterungen, wie z.B. resultierende Nicht-Grundfakten, können Teil von zukünftigen Ausgaben der Minlog Erweiterung sein. Fröhliches Kodieren! Android Appstores: Google Play Herunterladen: Jekejeke Minlog

Kommentare