Jekejeke Prolog 1.0.1 (Modulsystem)

Jan Burse, erstellt 18. Apr 2014 Hallo Zusammen, Wir haben soeben eine neue Ausgabe von Jekejeke Prolog aufgeschaltet. Es handelt sich hauptsächlich um neue Funktionalität zu den Prolog texten: - Modulsystem I: Dateien werden nicht mehr automatisch im Klassenpfad gesucht, sondern relativ zur aktuell konsultierten Datei. Für Klassenpfadsuche stehen neu die Spezifikatoren path/1 und library/1 zur Verfügung. Neu wird auch CLP(FD) von der Minlogerweriterung nicht mehr automatisch geladen, sondern kann wie folgt geladen werden: ?- ensure_loaded(library('clpfd.px')). - Modulsytem II: Erste Unterstützung von Modulen über die Direktiven module/2 und use_module/2. Bis jetzt noch kein selektiver Import und noch kein reexport/1. Das neue Tutorialbeispiel handelt von Hasen: Hasen Beispiel (Englisch) Es soll noch vermerkt werden, dass Meta-calls keine meta_predicate/1 Deklaration benötigen, sogar wenn gegenseitig rekursiv, da die Resolution der Prädikatnamen verzögert die Call-Site Information benutzt. - Modulsystem III: Die use_module/1 Direktive ist nur Synonym für ensure_loaded/1. Bis jetzt aber separate Compilierung noch nicht vollständig realisiert. Bei Verwendung von term/goal Expansion müssen entsprechende Regeln vor der Anwendung schon geladen sein. - Modulsystem IV: Das make/0 funktioniert auch für Module. Bis jetzt aber separate Compilierung noch nicht vollständig realisiert. Die module/2 Direktive erlaubt zwar auch op/3 Deklarationen aber Syntax- änderungen werden noch nicht propagiert. Fröhliches Kodieren! Android Appstores: Google Play Amazon Appstore Samsung Apps Herunterladen: Laufzeitbibliothek Entwicklungsumgebung Minlog Modul

Kommentare