Jekejeke Minlog 0.6.6 (Syntaxbereinigung and Attributvariablen)

Jan Burse, erstellt 08. Okt 2013 Hallo Zusammen, Wir haben soeben eine neue Ausgabe von Jekejeke Minlog aufgeschaltet. Diese Ausgabe enthält eine neue Funktionalität. - Syntaxbereinigung I: Die Syntax der Vorwärtsverkettung wurde einer kleinen Revision unterzogen. Es gibt einen neuen Operator (&:-)/2 um Vorwärts- von Rückwärtsregeln zu unterscheiden. Des Weiteren können gelöschte Vorwärtsfakten nun durch den neuen Operator (&-)/1 im Körper einer Vorwärtsregel markiert werden. - Syntaxbereinigung II: Die Syntax von Chartregeln wurden ebenfalls entsprechend aktualisiert. Es gibt nun den neuen Operator (&&-->)/2. - Attributvariablen I: Die Prologmachinerie unterstützt nun Attributvariablen. Es ist möglich Routinen an eine Attribut- variable zu hängen, die eine Unifikation verbieten können. Es gibt eines eines Programmierbeispiel "subject to occurs check". - Attributvariablen II: Der CLP(FD) Constraintsolver macht nun von geordnete Referenzen und Attributvariablen gebrauch. Er verwendet jetzt native Prologvariablen und native Prolog- unifikation. Eine Benchmarksuite ist in Vorbereitung. Viel Spass beim Kodieren! Herunterladen: Minlog Modul Änderungskataloge: Minlog Modul

Kommentare